presse2

“Markranstädt gibt genügend Steilvorlagen”

Aktuelles Programm des MCC erlebt Premiere in Gohlis / Anspielungen auf Lokalpolitik enthalten

Markranstädt (-tv). Beim Markranstädter Carnevals Club (MCC) geht die Saison in die heiße Phase. Am Sonnabend war sozusagen Generalprobe fürs neue Programm in der Seilbahn in Gohlis. “Wir führen seit ein paar Jahren unser Programm immer erst in Gohlis auf”, so Michael Unverricht vom Elferrat. Alles sei gut gelaufen, ein paar Kleinigkeiten könnten aber noch verbessert werden, findet er. Die verbleibenden knapp zwei Wochen sollten jetzt genutzt werden, um noch ein bisschen am Programm zu feilen.

Mit der Funkengarde, der Juniorengarde und der Jugendgarde schickt der MCC gleich drei sportlich aktive Gruppen auf die Bühne. “Immerhin haben wir inzwischen mehr als 50 Kinder, die bei uns dem Tanzsport nachgehen”, freut sich Unverricht. Das sei auch in Gohlis gut angekommen.
Die Markranstädt-spezifischen Themen seien natürlich nicht aufgeführt worden. Er meint damit die karnevalstypischen Anspielungen auf die Lokalpolitik. “Das versteht in Leipzig niemand, ja nicht mal in Markranstädt jeder”, meint er feixend. Worüber sich die Redner auslassen werden, verrät er nicht. Nur so viel: “Markranstädt gibt genügend Steilvorlagen.”

Restkarten für die Veranstaltungen von Donnerstag bis Samstag in der Stadthalle gibt es bei Augenoptik Schneiderheinze in den Marktarkaden.

Hinterlasse eine Antwort